Haus Rheinfrieden, Rhöndorf

Geschichte wird lebendig

Unsere Schüler*innen beim Lesefest der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

 

Zwei Berufsfachschulklassen des Nell-Breuning-Berufskollegs folgten gerne der Einladung der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus zum Lesefest und konnten miterleben, wie Autor Peter Wensierski mit der Lesung seines Buches „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“ die Zeit der friedlichen Revolution unmittelbar vor dem Fall der Berliner Mauer lebendig werden ließ. Die gesammelten Eindrücke fanden unter Leitung von Frau Krey Ausdruck in einer Collage, zu der alle Schüler gerne etwas beitrugen.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Wensierski und der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus.

Kontakt

Mitarbeiter

David Weber

Pflegedienstkoordinator

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Haus Rheinfrieden GmbH

Frankenweg 70 

53604 Bad Honnef

 

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Ansprechpartner*in kontaktieren
12