Haus Rheinfrieden, Rhöndorf

„Un mer sin all widder jeck“

Kappensitzung in Haus Rheinfrieden

 

Kumm loss mer fiere: dieses Motto beherzigten auch dieses Jahr die Besucher der 64. Kappensitzung der Ziepches Jecke Rhöndorf e:V. von 1952 in Haus Rheinfrieden in Rhöndorf.

Den Auftakt zur Sitzung machte der Spielmannszug TV Eiche Bad Honnef pünktlich um 19:11 Uhr, gefolgt von der schwungvollen und gekonnten Darbietung der Tanzgarde der KG „Ziepches Jecke“,

Mit viel Charme, tollen Kostümen und einer fantastischen Showeinlage die an ein Musical erinnerte, überzeugte die Performance der Powerhexen. Zum Abschluss  zog der Tambourcorps „Frei-Weg“ ein und bot sein ganzes Können auf.

Besonders viel Freude bereitete der Kostümwettbewerb, bei dem man dieses Jahr erstmalig per Smartphone abstimmen konnte. Den ersten Platz belegte mit hoher Zustimmung ein wildes Rockabilly-Pärchen.

Zu guter Letzt gab es bei der Disco noch einen Nachschlag in kölschen Liedern und jedem Besucher war klar, was das bedeutete: Singen, Tanzen, ausgelassenes Feiern!

 

Wir gratulieren allen fünf Gewinnern des Kostümwettbewerbs und bedanken uns recht herzlich bei allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben!

Ansprechpartner

Mitarbeiter
12